Autor: Daniel Hoffmann

Neues Futsal-Team sucht noch Spieler

Toller Start für die neue Futsal-Mannschaft der FSV Tostedt: Im ersten Spiel gab es gleich einen 5:0-Sieg gegen FC Rosengarten International. Das Team ist eingeschworen, sucht aber noch neue Mitspieler – nicht nur aus Tostedt. Aktuell kommen die 13 Spieler aus Winsen, Ramelsloh und Jesteburg. Willkommen ist jeder. Auch die, die bereits in einer anderen Mannschaft kicken. Das Schöne: Man kann woanders draußen spielen und bei uns in der Futsal-Liga mitmachen; mit einem Futsalspielerpass. Trainer Daniel Fohsack und die Mannschaft freuen sich auf Euch!

Die U11 mit Ex-Werder-Profi Ivan Klasnic

U 11 trifft Ivan Klasnic

Super Erlebnis für die U 11: Beim EWE-Qualifikations-Cup in Ahlerstedt haben die Jungs eine tollen Fußball gespielt – auch wenn sie den Sprung zum EWE-Cup in Bremen nächstes Jahr leider verpasst haben. Nach zwei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage kam die U 11 zwar ins Viertelfinale, da war dann aber nach einer unglücklichen 0:1-Niederlage leider Schluss. Spaß hatten die Jungs trotzdem, auch weil der frühere Fußball-Profi von Werder Bremen Ivan Klasnic da war, um die Pokale und Medaillen zu verteilen. Unser Torwart durfte sich doppelt freuen: Gleich in seinem ersten Einsatz als Keeper für die U11 wurde er als bester Torwart des Turniers ausgezeichnet – normalerweise ist er fürs Tore schießen zuständig.

Die U10 mit ihren Trainern Thomas Pannek, Daniel Hoffmann und Fabian Ulrich

Gelungener Saison-Auftakt für U 11

Glückliche Doppel-Premiere für die U 11 des FSV: Sowohl im Pokal als auch in der neuen Liga gab es Debüt-Siege für die E-Junioren. Gegner am Düvelshöpen war beide Male der JFV Borstel-Luhdorf II. Im Pokal gab es einen 6:4-Erfolg, der eine Woche später durch den 7:4-Auftaktsieg in der 1. Kreisklasse noch getoppt wurde. Die Mannschaft war in beiden Spielen der verdiente Sieger gegen eine gute Mannschaft. Borstel-Luhdorf II erreichte in der vergangenen Saison immerhin den 4. Platz in der 1. KK.

„Tag der Ehrung“ am Düvelshöpen

Große Ehre für den FSV Tostedt – am 29. Juni werden die Endspiele der Junioren um die Kreismeisterschaft auf dem Düvelshöpen ausgespielt. Auftakt für den „Tag der Ehrung“ ist um 10 Uhr, dann wird bis 18 Uhr um die Kreismeisterschaften in verschiedenen Jahrgängen gespielt. Als erste bestreiten die U8-Mannschaften ihr Finalturnier, danach folgt das Pokal-Finale der U11, bevor in den Jahrgängen von der U14 bis zur U18 die Kreismeister ermittelt werden. Es ist erst das zweite Mal, dass die Kreismeister in diesem Rahmen ausgespielt werden. 2018 war der TSV Elstorf Gastgeber für den „Tag der Ehrung“.

Die U10 des FSV und des FC Teutonia 05 aus Hamburg-Ottensen

Saison-Ausklang der U1o

Aufstieg in die 1.KK geschafft, erfolgreich auf dem Pfingstturnier in Tarmstedt gespielt und mit viel Spaß das Saisonende gefeiert. Die U10 des FSV ist bereit für die Sommerferien. Zum Abschluss gab es noch ein Freundschaftsspiel am Düvelshöpen. Dafür war extra die U10 des FC Teutonia 05 aus Hamburg-Ottensen angereist. Nach einem – mit Blick auf das Ergebnis aus Sicht der Hamburger Gäste – erfreulichen Spiel wurde gemeinsam gegrillt. Hinterher waren sich alle einig: das muss wiederholt werden. Vielleicht das nächste Mal in Hamburg.

Fußball-Spaß beim Pfingstturnier

Am Pfingstwochenende stand das traditionelle Turnier des TuS Tarmstedt an. Der FSV ist mit drei Mannschaften dort angetreten: der U10, der U12 und der U15. Am Freitag vor Pfingsten ging es mit dem Bus nach Tarmstedt. Dort wurde in drei großen Zelten übernachtet – jede Mannschaft für sich inklusive der Trainer und Betreuer. Am Samstag und Pfingststonntag wurde fleissig gekickt. Die U10 schaffte mit vier Siegen in acht Spielen einen respektablen 5. Platz und konnte dabei auch die eine oder andere U11-Mannschaft hinter sich lassen. Die U12 kam im Elferfeld auf den 8. Platz und die U15 verpasste ganz knapp das Endspiel. Sie kam bei ihrer letzten Teilnahme – das Turnier in Tarmstedt ist für E-,D- und C-Jugenden – auf einen tollen 3. Platz.

U10 feiert Aufstieg in die 1. KK

Die U10 hat es geschafft: Nachdem der Aufstieg in die 1. Kreisklasse bereits vor dem letzten Punktspiel schon rechnerisch sicher war, hat die Mannschaft mit dem letzten Spiel den Deckel drauf gemacht. Mit einem deutlichen 7:2 gegen TuS Fleestedt wurde der 2. Tabellenplatz gefestigt, der zum Aufstieg berechtigt. Dementsprechend war die Freude bei den Jungs nach Spielende groß. Nach der Sommerpause geht es dann gegen neue Gegner in der 1. KK weiter. Bis dahin stehen aber noch das Pfingst-Turnier in Tarmstedt  und der Saisonausklang auf dem heimischen Rasen an. Zum Abschluss der Saison kommt die U10 des Hamburger Traditionsvereines FC Teutonia 05 an den Düvelshöpen. Neben einem freundschaftlichen Kick wird auch zusammen gegrillt. Interessierte sind herzlich eingeladen sich der Mannschaft anzuschließen. Trainiert wird jeden Montag (ab 17.30 Uhr) und Mittwoch (ab 18:00 Uhr) Uhr auf der Sportanlage Düvelshöpen. Die Trainer Daniel Hoffmann, Fabian Ulrich und Thomas Pannek freuen sich über jeden neuen Spieler.

U10 der FSV Tostedt freut sich

Pünktlich zum Start der neuen Saison konnten durch Frau Flathmann, Inhaberin der Töste Apotheke und der Victoria-Apotheke auf dem Sportplatz Düvelshöpen neue Regenjacken an die U10 überreicht werden. Die derzeit 15 Kinder haben sich sehr gefreut. Wir als kleiner Sportverein vom Lande können uns nur ganz herzlich bei der Frau Flathmann bedanken und werden weiterhin alle Kräfte bündeln, um den Kindern und Jugendlichen der Region Tostedt eine qualifizierte und sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten zu können. Die letztjährige U9 feierte schon einige Erfolge: als zweiter der Tabelle schloß die Mannschaft die letzte Saison ab. Auch das Turnier in Tarmstedt war von Erfolg gekrönt. Pfeiler des Erfolges sind die Trainer Andreas Koslowski (Trainer) und Julien Pannek sowie Fabian Ulrich (Co-Trainer) Interessierte sind herzlich eingeladen sich der Mannschaft anzuschließen. Trainiert wird jeden Montag (ab 17.30 Uhr) und Mittwoch (ab 18:00 Uhr) Uhr auf der Sportanlage Düvelshöpen.

Überzeugende Leistung

Mit einer geschlossenen Teamleistung konnten wir heute die zweite Mannschaft des TV Welle mit 4:2 schlagen. Hinsichtlich der Chancen hätte dieses Spiel auch deutlich klarer ausgehen können. Trainingsinhalt in der kommenden Woche: Torschuss! Am Sonntag geht es mit dem ersten Ligaspiel weiter: Um 15:00 Uhr in Tespe gegen „die Dritte“ Elbmarschs.