Alle Artikel in: Verein

FSV-Schriftzug

Verstärkung für 2. Herren und Ü32 gesucht

Zur Zeit sind leider alle Sportplätze gesperrt, aber die FSV denkt schon an die neue Saison. Wir suchen Spieler: junge, dynamische, Neueinsteiger, Wiedereinsteiger, aber auch erfahrene Kicker. Wir wollen zum einen unsere 2. Herren verstärken. Die spielen aktuell in der 3. Kreisklasse und haben Lust auf neue Team-Kollegen. Zum anderen wollen wir nach der Sommerpause eine Ü32 an den Start bringen. Wenn Du Bock hast, melde Dich bei uns. Ansprechpartner ist Daniel Fohsack. Er ist unter 0160-1876376 erreichbar. Er freut sich über jeden Anruf.

FSV-Schriftzug

Coronavirus: Kreisverband sagt vorerst alle Spiele ab! Bis Ostern kein Jugend-Training!

Liebe Fussball-Fans, wegen der Ausbreitung des Corona-Virus wird es in den folgenden Wochen am Düvelshöpen keinen Spielbetrieb geben. Der Kreisfußball-Verband hat sämtliche Spiele abgesagt. Für den Herrenbereich gilt die Absage bis zum 29. März, im Jugendbereich sogar bis nach Ostern. Bis zum 14.4. fallen bei der Jugend im Kreis Harburg alle Spiele aus. Der Verein wird vorsorglich auch den Trainingsbetrieb für die Jugend am Düvelshöpen bis zum 14.4. einstellen. Eltern wenden sich bei Fragen bitte an die verantwortlichen Trainer.

Futsal-Team ist Kreismeister

Die Futsal-Mannschaft der FSV Tostedt hat sich gleich in ihrer ersten Saison den Kreismeister-Titel gesichert. In einem spannenden Finalspiel in der Weller Sporthalle setzte sich die FSV mit 10:7 gegen die JSG Jesteburg/Bendestorf durch. Ein Überraschungscoup der Mannschaft von Trainer Daniel Fohsack: „Wir sind mit Glück als Vierter in die Endrunde gerutscht.“ Die nötige Sicherheit holten sich unsere Jungs im Halbfinale gegen Lokalrivale TV Welle: Der bis dahin ungeschlagene Tabellenführer wurde erst in die Verlängerung und und dann ins Sieben-Meter-Schießen gezwungen. Da setzte sich das FSV-Team mit 6:5 durch und erreichte so das Endspiel. Jetzt geht es für die Tostedter Futsal-Mannschaft um die Niedersachsen-Meisterschaft! Zunächst muss die FSV am 14. März auswärts beim VT Rinteln ran. Eine Woche später – am 21. März – ist der VfL Oldenburg Gast bei den Tostedtern. Das Spiel beginnt um 17 Uhr in der Sporthalle der Tostedter Hauptschule. Wir freuen uns auf möglichst viele Fans!

U11 wird 5. bei Hallen-Kreismeisterschaft

Riesenerfolg für die U11 bei der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft: In der Finalrunde erreichte die Mannschaft aus der 1. KK den fünften Platz und ließ dabei einige Kreisligisten hinter sich. Dabei scheiterten die Jungs denkbar knapp am Halbfinal-Einzug. Sie blieben in den den drei Gruppenspielen ungeschlagen und holten – wie der Gruppenerste und der Gruppenzweite – insgesamt fünf Punkte. Am Ende fehlte nur ein Tor, um ins Stechen um den Halbfinaleinzug zu gehen. Das Team bot eine Superleistung und dominierte dabei auch den späteren Finalisten Holm-Seppensen, kassierte aber kurz vor Schluss noch unglücklicherweise den Ausgleich. Insgesamt sind Team, Trainer und Eltern glücklich mit dem Ergebnis. Vor allem, weil sich die Mannschaft im Vergleich zum letzten Jahr deutlich gesteigert und gezeigt hat, dass sie mit den Kreisligisten inzwischen gut mithalten kann.

Futsal-Team spielt um Meisterschaft

Die Futsal-Mannschaft der FSV Tostedt spielt diesen Mittwoch (26.2.) um den Kreismeister-Titel. Gegner in der Weller Halle ist die SG Jesteburg/Bendestorf. Anpfiff ist um 20:15 Uhr. Sollten unsere Kicker gewinnnen, steigen sie in die Futsal-Verbandsliga auf – die höchste Spielklasse in Niedersachsen. Also: hin, anfeuern und Daumen drücken! Nur die FSV!

Einladung zur JHV

Am Montag, den 2. März 2020 findet die Jahreshauptversammlung der FSV Tostedt statt, zu der alle Mitglieder herzlich eingeladen sind. Die JHV beginnt um 19.30 Uhr im Vereinsheim am Düvelshöpen in der Schützenstraße. Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung: 1. Verlesen der Stichpunkte des letzten Protokolls 2. Bericht des Vorstandes 3. Bericht des Kassenwartes 4. Bericht der Kassenprüfer 5. Entlastung des Vorstandes 6. Wahlen:     –  2. Vorsitzender –  Jugendobmann     –  Sportwart     –  Schiedsrichterobmann     – Wahl eines Kassenprüfers 7. Erörterung, Verabschiedung der eingegangenen Anträge 8. Verschiedenes

Lim's Cup-Sieger: U 16 landet nächsten Turniersieg

Erfreuliches Ergebnis für die U 16 beim diesjährigen Lim’s Cup in Buchholz: Mit nur einer Niederlage in der Gruppenphase und nach intensiven K.O.-Rundenspielen konnte sich unser 2004er Jahrgang den Finalsieg gegen Rosengarten holen. Das Teilnehmerfeld war gespickt mit höher spielenden Hamburger Mannschaften wie Süderelbe, SC Viktoria, Türksport und dem Gastgeber Buchholz 08. Auch alte Bekannte wie Rosengarten und Neu Wulmstorf waren mit dabei. Da dies die erste Teilnahme war, ist der Turnier-Sieg umso erfreulicher.

"Speck weg"-Spiele beim Este-Cup

Kaum sind die Weihnachtsfeiertage vorbei, stehen in der Max-Schmeling-Halle in Hollenstedt die „Speck weg“-Spiele an. An drei Tagen hintereinander messen sich im letzten Turnier dieses Jahrzehnts einige der besten Mannschaften des Nordens, um im Este-Cup zu entscheiden, wer im Jahr 2019 das letzte Wort hat. Im letzten Winter konnte sich der TSV Havelse im Finale gegen den JFV Ahlerstedt/Ottendorf/Heeslingen durchsetzen. Vorher wurden Mannschaften wie Hansa Rostock und Tennis Borussia Berlin aus dem Weg geräumt. Da das Turnier, ausgetragen von dem Heimverein JSG FC Este/FSV Tostedt in KOoperation mit dem Harburger TB, im letzten Jahr ein Riesenerfolg war, wollte man es in diesem Jahr gleichtun. Drei Turniere an drei Tagen!!! Doch nicht nur mit einem Turnier – das wäre ja keine Steigerung – sondern mit drei (!) Turnieren an drei (!) Tagen. Am 27.12.2019 treffen sich hauptsächlich Vereine in näherer Umgebung, um zwei Startplätze für das Hauptturnier am 29.12.2019 auszuspielen. Am 28.12.2019 findet das Turnier des jüngeren Jahrgangs (2006) statt, bei welchem auch allerhand große Namen aufeinander treffen. Das Highlight soll am 29.12.2019 steigen, mit dem …

Ein bisschen verrückt hilft…

Wer wissen will, wie es aussieht wenn die „erwachsenen“ Trainer, Spieler und Verantwortlichen der FSV Tostedt eine Runde in der Halle kicken gehen – bitte! Wir Töster haben es schon immer gewusst: Die sind alle super! Super-Helden oder super-bekloppt – wer weiß das schon. Eins ist sicher: Spaß können wir. Auch mit den Kleinen. Wir freuen uns immer über Zuwachs.